Material & Pflege

MATERIAL
Wir legen sehr viel Wert auf die Auswahl der Materialien und arbeiten nur mit besten Qualitäten in enger Zusammenarbeit mit den von uns ausgewählten Manufakturen. Unser Schmuck wird in liebevoller Handarbeit veredelt. Um die hohen Qualitätsstandards zu gewährleisten führen wir regelmäßige Kontrollen durch. Wir arbeiten mit 925 Sterling Silber und einer zweifach Vergoldung aus 18k gold. 
Wir verwenden ausschließlich hypoalergene Materialien, es wird kein Nickel verarbeitet - entsprechend gibt es auch keine Farbirritationen. 
Als Beispiel: wir verwenden für unsere Schmuckstücke Halbedelsteine, wie Perlmutt, Onyx, Labradorite und Zirkonias. Sofern eine Legierung verwendet wird, so handelt es sich hier stets um eine hochwertige Echtgold-Legierung in der bestmöglichen Beschichtung.
Aufgrund der individuellen Fertigung unserer Schmuckstücke, können minimale Unterschiede und Unregelmäßigkeiten innerhalb einer Produktreihe vorkommen und sind Teil der Individualität unserer Arbeit. 

PFLEGE 
Um deinen Schmuck zu erhalten ist es wichtig auf unsere Pflegehinweise zu achten. Jedes unserer Schmuckstücke ist mit einer Anlaufschutzbeschichtung versehen, um das Anlaufen zu vermeiden. Wenn der Schmuck jedoch lange an der Luft gelagert wird, dann könnte er oxidieren. Mit extra dafür vorgesehen Putztüchern lässt sich dies aber leicht wieder entfernen. Wir empfehlen den Schmuck vor dem Kontakt mit Wasser, beim Sport und zum Schlafen auszuziehen. Auch der Kontakt mit Chemikalien, Parfüm, Salzwasser, Seife oder anderen reizenden Mitteln greift das Material an und führt zu Abnutzungserscheinungen.

AUFBEWAHRUNG
Du solltest den Schmuck am besten fern von Sonnenlicht und Hitze lagern. Idealerweise in einer Box oder irgendeinem anderen verschlossenen Behältnis. Eine weitere Möglichkeit ist den Schmuck in einem Plastikbeutelchen aus Polyethylen zu lagern. Zu vermeiden ist, Beutel aus schwefelhaltigem Polyvinyl zu nehmen. Schwefel greift das verwendete Sterling Silber an und im schlimmsten Fall läuft dein Schmuck schwarz an. Auch feuchte Orte wie Küche und Badezimmer sind keine guten Plätze, um den Schmuck aufzubewahren.

REINIGUNG
Um unseren Schmuck zu reinigen, gib eine kleine Menge natürlicher/milder Seife in lauwarmes Wasser und verwende eine weiche Bürste, um den Schmuck sanft zu reinigen. Wir empfehlen dafür eine alte, weiche Zahnbürste. Eine weitere Möglichkeit ist es, Schmuck in lauwarmem Wasser 30 Minuten lang einzuweichen. Bei Goldschmuck beachte bitte, dass hartes Bürsten während der Reinigung dazu führen kann, dass die Beschichtung verblasst. Daher ist es wichtig, dass du den Schmuck sehr schonend reinigst. Zusätzlich kannst du gerne ein Silberpoliertuch verwenden, um den Sterlingsilberschmuck wieder zum Glänzen zu bringen, wenn eines der Stücke seinen Glanz verloren hat und matt wird.